Das Jahr 2018 rückt näher und damit ist es wieder Zeit für eine neue Version von JAuswertung. In 2017 gab es einige Änderungen, so dass für den Jahreswechsel nur wenige Anpassungen übrig geblieben sind. Mit dieser Version erhält JAuswertung zusätzlich zur eigentlichen Versionsnummer eine Jahreszahl, um die aktuell enthaltenen Rec-Werte besser hervorzuheben. Die aktuelle Version heißt daher vollständig "JAuswertung 2018 (13.0)".

Seit der Version 12.3 gibt es darüber hinaus für verschiedene Betriebssysteme (Linux & MacOS) neue Installationsprogramme, die eine bessere Integration in die jeweiligen Systeme bieten.

Wichtige Hinweise:

  1. Oracle hat 2017 Java in der Version 9 veröffentlicht. Mit dieser Version sind einige grundlegende Änderungen eingeführt worden, die sich auch auf JAuswertung auswirken. Bei bisherigen Tests sind mir nur einzelne kleinere Darstellungsfehler in der Benutzeroberfläche aufgefallen. Weitere Probleme sind aber aktuell noch nicht auszuschließen. Daher empfehle ich aktuell noch Java in der Version 8 einzusetzen. Wenn Probleme mit der Java 9 auftreten meldet diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  2. Mit Java 9 wird Windows nur noch in der 64-Bit-Version unterstützt. In einiger Zeit wird daher auch JAuswertung nur noch auf diesen System lauffähig sein.

Weitere Updates:

Ankündigung: Der Punkterechner für Android wird in Kürze für das Jahr 2018 aktualisiert.

Änderungen zur aktuellen Version im Detail:

Neues:

  • Elektronische Zeitmessung über ARES21 kann nun auch über die Datei "LSTRSLT.TXT" z.B. mittels Dateifreigabe erfolgen.
Bug-Fixes:
  • MacOS hat ein neues Look-And-Feel erhalten, da das alte mit Java 9 nicht mehr funktioniert.
  • Drucken von Urkunden enthielt Titel- und Fußzeile.

Sonstiges:

  • Neue Installationsprogramme für Linux und MacOS
  • Bibliotheken wurden aktualisiert

Die GUI-Bibliothek für die optimierte Darstellung unter Mac OS X bereitet in Kombination mit Java 9 leider Probleme. Daher ist sie ab sofort deaktiviert, so dass JAuswertung auch hier wieder problemlos funktionieren sollte. Da dies die einzige aktuelle Änderung ist, gibt es das Update nur für Mac OS als Version 12.3.1.